87: Into the Night, Wind of Change, The Color out of Space, Bloodride

Zuerst besprechen wir (kurz und spoilerfrei) Blutiger Trip (bzw. Bloodride, eine Horror-Anthologie und norwegische Netflix-Produktion und Color out of Space, basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft. Außerdem reißen wir den Roman Die rechtschaffenen Mörder von Ingo Schulze an – und ich empfehle den Spotify-exklusiven Podcast Wind of Change. Ab 16:20 folgt unsere Besprechung der Serie Into the Night, der ersten belgischen Netflix-Produktion – ab 31:27 enthält unsere Diskussion Spoiler.

Ich erwähne dieses Video im Zusammenhang mit unserem Gespräch über H.P. Lovecraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.