Search results for: Oscar

55: Oscars / Roma / Green Book / The Favourite

Dass wir über die Oscars reden, hat inzwischen Tradition – schließlich haben wir unsere allererste Folge dem damaligen Gewinner in der Kategorie Bester Film gewidmet. Dieses Mal besprechen wir zwar nicht alle Kategorien oder alle Nominierungen, aber gleich drei Filme, welche als „Bester Film“ nominiert sind: The Favourite von Yorgos Lanthimos (10 Nominierungen, im Kino), Green Book von Peter Farrelly (in 5 Kategorien nominiert, im Kino) und Roma von Alfonso Cuaron (10 Nominierungen, auf Netflix und in ausgewählten Kinos). Ich streue außerdem noch einen kurzen Bericht von Spider-Man: Into the Spiderverse ein, der als bester Animationsfilm nominiert ist.

Ein paar Links:

33: Oscars 2018, Three Billboards und Icarus

Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach unserer allerersten Folge über Spotlight, sprechen Fabian und ich über die diesjährige Oscar-Verleihung, die im Vergleich zum letzten Jahr eher arm an Überraschungen war.

Da wir The Shape of Water, der als Bester Film ausgezeichnet wurde, bereits ausführlich besprochen haben, widmen wir uns Martin McDonaghs Three Billboards outside Ebbing, Missouri und der Dokumentation Icarus von Bryan Fogel. Abschließend empfiehlt Fabian noch das Romandebüt von Josefine Rieks, Serverland.

31: The Shape of Water und die Oscars

Guillermo del Toro inszeniert mit The Shape of Water (Kinostart am kommenden Donnerstag, den 15. Februar) ein Märchen, das die Romantik, die zum klassischen Monster-Kino gehört, voll aufdreht und mischt ordentlich Nostalgie dazu. Eine Mischung, die gleich für 13 Oscars nominiert wurde.

Wir haben haben den Film bei den Fantasy Filmfest White Nights gesehen, und haben uns noch Ende Januar darüber unterhalten und direkt im Anschluss gleich über die Oscars.

In seiner Filmanalyse lässt Wolfgang M. Schmitt jun. kein gutes Haar am Film:

13: Oscars 2017 Nachbesprechung

Falsche Umschläge und kein EGOT für Lin-Manuel Miranda. Und kein Oscar für Max Martin. Ansonsten eigentlich eine relativ runde Sache, oder? Fabian und Jörn besprechen die Oscar-Verleihung. Und mit dem Gewinner für den besten Film, Moonlight, der nächste Woche in deutschen Kinos anläuft, haben wir auch gleich ein Thema für unsere Jubiläumsfolge in zwei Wochen.

Wir reden zwar nicht darüber, aber den nominierten Animationskurzfilm Vaysha, die Blinde kann man in der Arte Mediathek streamen und den Gewinner der Kategorie kurze Dokumentation, Die Weißhelme, ist auf Netflix verfügbar.

Mit den Oscars hat es zwar nicht direkt zu tun, außer dass dieses Machwerk in der Kategorie Bestes Makeup ausgezeichnet wurde. Dieses Video zeigt am Beispiel Suicide Squad, wie sich schlechter Schnitt anfühlt.

11: Oscar Nominierungen

In dieser Folge sprechen Fabian und Jörn über die Oscar Nominierungen. Obwohl natürlich viele der nominierten Filme bei uns noch gar nicht gelaufen sind. Weil die Welt schlecht ist, und „Oscar Filme“ fast immer im Dezember in den USA und dann wiederum noch mal später bei uns laufen. Aber darüber rede ich auch… Außerdem gebe ich mir Mühe, den Namen Paul Verhoeven richtig auszusprechen, wenn dann keiner weiß, wer gemeint ist.
Außerdem droppen zwei studierte Amerikanisten viel zu viele Anglizismen bzw. einfach mal englische Wörter in deutschen Sätzen: ich sag nur eligible, technicality und proof of concept.

Hier noch das putzige Video, mit dem die Nominierungen verkündet wurden:

60: Vice

Adam McKays satirisches Biopic Vice mit einem transformiertem Christian Bale in der Hauptrolle will vieles ähnlich machen wie The Big Short – aber gelingt das? Ausgezeichnet wurde der Film bei den Oscars nur für das Makeup. Zu Recht? Fragen über Fragen. Wir haben den Film gesehen und besprechen ihn in unserer 60. Folge.

54: True Detective Staffel 3, Widows, Io

Hinweis: Diese Folge wurde aufgenommen, bevor die Oscar-Nominierungen verkündet wurden. Diesen widmen wir uns in der nächsten Folge!

Die dritte Staffel von True Detective feierte am Sonntag, den 13. Januar auf HBO Premiere. In Deutschland ist die Serie nicht nur auf Sky, sondern auch über YouTube (!) und Amazon erhältlich. In dieser Folge besprechen wir die ersten beiden Folgen der neuen Staffel, welche sich deutlich stärker an der (deutlich beliebteren) ersten Season orientiert: okkulte Indizien, mehrere Zeitebenen, ländliches Szenario, einsame Ermittler.

Davor erzählt Fabian vom Netflix Scifi-Film Io und ich berichte außerdem noch kurz von Steve McQueens‘ Widows. Letzteres ist ein sehr guter Film.

Hier noch Links zu den von mir erwähnten Videos über Folge 1 und Folge 2 und ein ausführliches Recap bei Vulture.