Film

Über Pop 49: A Star is Born, Queen und Bohemian Rhapsody

Am ersten November-Wochenende waren wir gleich zweimal zusammen im Kino. Zuerst besprechen wir A Star is Born, das dritte (vierte, wenn man eine Bollywood-Version mitzählt) Remake eines Films von 1937. Hier ein Youtube-Video, das alle amerikanischen Versionen vergleicht. Und hier der Trailer der 1970er Version mit Streisand und Kristofferson: Und der von Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Fernsehen

Über Pop 46: Maniac, Under the Silver Lake und Ghul

Bereits zum dritten Mal widmen wir uns in einer Folge dem Fantasy Film Fest, wenn auch nur kurz und nur einem Film, der dort dieses Jahr lief: Under the Silver Lake von David Robert Mitchell (Trailer). Nach dem effektiven Lowbudget-Horrorfilm It Follows is Under the Silver Lake Mitchells dritter Film, schlägt aber in Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Fernsehen

Über Pop 42: Folge 42

In unserer 42. Folge hätten wir eigentlich über Douglas Adams sprechen müssen. Stattdessen machen wir einen kleinen Rückblick über unsere zuletzt gesehenen Filme und Netflix-Produktionen. Fabian erzählt von Narcos und kommt zu einem gemischten Urteil. Ich habe über die Filme Game Night und Love, Simon zu berichten – letzterer ist Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Film

Über Pop 41: Soundtrack-Alben und Pop-Filmmusik

Wie angekündigt besprechen Fabian und ich in Folge 41 Soundtrack-Alben. Ich habe auch eine Playlist auf Spotify dazu erstellt, allerdings hat diese ebensowenig Anspruch auf Vollständigkeit wie die Folge. Wir reden über Alben von Easy Rider und The Graduate bis Drive.

Von Jörn, vor
Bücher und/oder Comics

Über Pop 40: Hereditary, Ocean’s 8, Solo und aktuelle Musik

Fabian und Jörn machen einen kleinen Rundumschlag vor der Sommerpause: Fabian hat Hereditary gesehen und Jörn Ocean’s 8 – und beide haben Solo: A Star Wars Story gesehen. Zwischendurch stellt Fabian seine aktuelle Lektüre vor: Fische bzw. The Pisces von Melissa Broder. Außerdem sprechen wir über aktuelle Musik. Mittendrin hört Ihr Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Bücher und/oder Comics

Über Pop 39: Tim und Struppi / Tintin

Wir sprechen noch mal über Comics! Dieses Mal den Klassiker der frankobelgischen Tradition: Tim und Struppi von Hergé. Da ich zuerst mit französischen Comics (Asterix) und später auch belgischen Comics aufgewachsen bin und erst später mit amerikanischen Comics angefangen habe, ist es eigentlich verwunderlich, dass mich nicht allzuviel persönlich mit Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Film

Über Pop 38: Isle of Dogs und Wes Anderson allgemein

Ich habe Isle of Dogs (deutscher Untertitel: Ataris Reise) nicht nur einmal, sondern gleich zweimal verpasst: Als ich im Februar in Berlin war, habe ich keine Tickets für die Berlinale bekommen und die nächste Chance waren die Fantasy Film Fest Nights im April, doch da war ich verhindert. Also habe ich Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Fernsehen

Über Pop 37: Casa de Papel / Haus des Geldes, ESC, Marvel und neue Musik

Statt immer nur amerikanische Erzeugnisse zu besprechen, wagen Fabian und ich uns dieses mal an eine europäische, eine spanische Serie, welche man auf Netflix streamen kann: Casa de Papel, auf Deutsch Haus des Geldes. Davor besprechen wir noch den Roman Lincoln in the Bardo von George Saunders, der gerade auf deutsch erschienen ist Weiterlesen…

Von Jörn, vor
Fernsehen

Über Pop 36: Philip K. Dick, Electric Dreams & High Castles

In dieser Folge besprechen Fabian und Jörn das Werk von Science-Fiction-Autor Philip K. Dick und seinen weitreichenden Einfluss: Minority Report, Blade Runner, Total Recall, The Adjustment Bureau, Screamers und A Scanner Darkly – all diese Filme basieren auf Kurzgeschichten oder Romanen von Dick. Auf Amazon Prime sind gleich zwei Serien Weiterlesen…

Von Jörn, vor