94: Flaming Lips und Secret Machines

Dieses mal besprechen wir gleich zwei Bands, die in den letzten Wochen neue Alben veröffentlicht haben. Die Flaming Lips veröffentlichten am 11. September mit American Head ihr 21. (!) Studioalbum. Nach mehr als zehn Jahren mit teilweise fragwürdigen Projekten und Alben, eine Rückkehr zu alter Form.

Die Secret Machines (ab Minute 22:12) hingegen haben zwischen 2004 und 2008 drei Alben veröffentlicht, danach herrschte mehr als 10 Jahre Funkstille. Der ehemalige Gitarrist, Benjamin Curtis verstarb 2013. Sein Bruder, der Sänger, Bassist und Keyboarder, Brandon Curtis belebte gemeinsam mit dem Drummer Josh Garza die Band als Duo wieder. Mit Awake in the Brain Chamber erschien im August das vierte Album, das es hier auch über Bandcamp zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.