Jörn

90: Bob Dylan, seine „Rough and Rowdy Ways“ und unsere Dylan-Lieblingsalben

Bob Dylans neues Album, das erste mit eigenen Songs seit 2012, ist draußen. Wir besprechen Rough and Rowdy Ways und gehen auch auf unsere Lieblingswerke seiner langen, nobelpreisgekrönten Karriere. Zum Schluss geht es auch noch um zwei Filme mit oder über Dylan und ein paar Covers seiner Songs.

89: Sommerlektüre „Allegro Pastell“

In unserer 89. Folge besprechen wir Leif Randts Liebesroman Allegro Pastell, erschienen bei Kiepenheuer & Witsch. Die Hörbuchversion ist auf Spotify verfügbar.

Randt war vorher eher für Science Fiction bzw. Dystopien bekannt, in Allegro Pastell erzählt er von Tanja und Jerome, einem hedonistischen Millienial-Paar. Schauderlich schön? Oder ganz schön bescheuert?

Ebenfalls noch relativ frisch gelesen: Ingo Schulzes Die Rechtschaffenen Mörder, erschienen bei Fischer.

88: Space Force, Meine Geniale Freundin, Hannah Gadsbys Douglas & mehr Comedy

In dieser Folge besprechen wir relativ kurz die neue, aber enttäuschende Comedy-Serie Space Force auf Netflix, die Serie Meine Geniale Freundin, basierend auf der Romanreihe von Elena Ferrante und einige Comedy-Specials.

Erwähnte oder besprochene Comedy:

In der nächsten Folge besprechen wir den Roman Allegro Pastell von Leif Randt. Die Hörbuchversion gibt es auf Spotify.

Und später im Sommer geht es um das Musical Hamilton, welches in als Bühnen-Film demnächst auf Disney+ erscheinen wird.

86: Eurovision Song Contest 2020 (trotz allem)

Immer noch kompetenter Gast:
John Pilkington

Note – This episode contains a 30-minute English bonus section, starting at 51:30.

Obwohl die Coronavirus-Pandemie dem Eurovision Song Contest einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat, bespreche ich den Wettbewerb wieder mit meinem Kollegen, John Pilkington, Eurovision-Experte und Reiseblogger.

War die Songauswahl dieses Jahr ein besonders stark? Was passiert am nächsten Samstag stattdessen… ohne Wettbewerb? Und warum machen wir nicht unseren Eigenen?

Hier gibt’s unsere Folge zum ESC 2019.

Und hier die eingespielten Songs:

Israel: Eden Alene – Feker Libi
Litauen: The Roop – On Fire
Island: Dadi Freyr – Think About Things
Russland: Little Big – Uno
Die bulgarische Billie Eilish

85: Über Pop Quiz

Selbstisolation macht erfinderisch! Wir haben zwar eine vermutlich einmalige Gelegenheit, Filme und Serien aufzuholen, während aktuell nur Skype-Talkshows produziert werden (können), aber so wahrscheinlich ist es nicht, dass wir das schaffen. Stattdessen haben Fabian und ich uns gegenseitig ein paar Multiple Choice Fragen vorbereitet. Unten findet Ihr alle Fragen zum Mitraten. Am Schluss hat Fabian eine Frage für Euch – und es gibt auch etwas zu gewinnen…

Jörns Fragen

1. Wer war am Wochenende nicht beim Online Musik Event Together At Home dabei?
A) Billie Eilish
B) Miley Cyrus
C) Billie Joe Armstrong
D) Billy Ray Cyrus

2. Wie heißt die Tochter von Billie Ray Cyrus, die statt Miley dabei war?
A) Josie Cyrus
B) Solomona Cyrus
C) Noah Cyrus
D) Jesa Cyrus

3. Wie heißt der neue Streaming-Dienst der kürzlich in den USA gelauncht wurde?
A) TubeU
B) QuarenTV
C) Biz-E
D) Quibi

4. Wie heißt die neue Single von Tocotronic?
A) Zuhause
B) Freiheit
C) Virus
D) Hoffnung

5) Welche diesjährige Jury hat die meisten Katrin, Katharinas und Catherines?
A) Man Booker Prize
B) Deutscher Buchpreis
C) Preis der Leipziger Buchmesse
D) Pulitzer Prize for Fiction

6) Die aktuelle Box Office Nummer 1, Bad Boys for Life, mit dem weltweit größten Einspielergebnis (419 Mio $), hätte damit welchen Platz im letzten Jahr belegt?
A) 10
B) 13
C) 19
D) 25

Fabians Fragen

7. Gerade ist sein neuester Erzählband »If It Bleeds« erschienen. Wie viele Bücher hat Stephen King bislang veröffentlicht?
a) Mehr als 30
b) Mehr als 40
c) Mehr als 60

8. Eins unserer Lieblings-Themengebiete: Breaking Bad/Better Call Saul. Über das stets wechselnde Alter von Mike Ehrmantrauts Enkelin Kaylee haben wir uns ja schön öfters belustigt. Wie viele Schauspielerinnen stellten sie bereits dar?
a) 3
b) 4
c) 5

9. Ich habe in den letzten Wochen intensiv »The Wire« geschaut und bin dabei auf diesen Fun Fact gestoßen: Die Macher von welcher Serie waren so begeistert von »The Wire«, dass sie gleich mehrere Schauspieler von dort verpflichteten?
a) Game Of Thrones
b) Fringe – Die Grenzfälle des FBI
c) The Walking Dead

10. Zum Thema Popmusik: Bob Dylan hat vor einigen Wochen den mit 17 Minuten längsten Song seiner Karriere veröffentlicht – »Murder Most Foul«. Gespickt ist er mit allerlei Anspielungen auf Musiker und Bands. Wen der drei Genannten nennt er dabei nicht?
a) Die Beatles
b) Woody Guthrie
c) John Lee Hooker

11) Trotz Corona sollen auch 2020 noch einige neue Alben erscheinen. Wer der drei britischen Künstler hat eins angekündigt?
a) Jarvis Cocker
b) Badly Drawn Boy
c) Paul Weller

Lösungen: 1B, 2C, 3D, 4D, 5C (In der siebenköpfigen Jury des Preises der Leipziger Buchmesse gibt es zwei Katharinas, eine Kathrin.), 6C
7c, 8b, 9c, 10c, 11: alle drei.

84: Tiger King, 11.22.63, The Plot Against America & Kinderland

Wir melden uns aus der Corona-Isolation und haben (etwas zu) viel zu besprechen. Bob Dylans neuer JFK Song A Murder Most Foul, damit verbunden die Miniseries 11.22.63 von Hulu, basierend auf dem Roman von Stephen King – verfügbar bei Amazon Prime. Wir können außerdem dem Hype um die Netflix-Doku-Reihe Tiger King nicht entgehen. Naja, Fabian bis zum Zeitpunkt der Aufnahme schon. Auf Sky läuft aktuell auch die HBO Miniseries The Plot Against America basierend auf dem Romand von Philip Roth. Abschließend empfehlen wir noch den Comic Kinderland von Mawil.

Kinderland und die Romanvorlagen zu den Serien, die Fabian bespricht könnt ihr mit Sicherheit relativ kurzfristig beim örtlichen Buchhandel bestellen. Dieser kann eure Unterstützung aktuell mehr denn je gebrauchen.

Diverse Links:

83: The Mandalorian

In dieser Folge besprechen wir die Star Wars Serie The Mandalorian, von welcher die ersten drei Folgen aktuell auf Disney+ verfügbar sind.

Hier ein schickes Video zu den virtuellen Sets, die in der Serie verwendet werden:

82: Corona, The Gentlemen, Just Mercy, Better Call Saul (Season 5)

Die Ereignisse haben sich überschlagen, seit wir aufgenommen haben. Inzwischen sind wegen der Coronavirus-Pandemie, bzw. des Versuches, ihre Verbreitung zu verlangsamen das öffentliche, kulturelle Leben zum Stillstand gekommen. Insofern sind die Empfehlungen aktueller Kinofilme relativ müßig. Wir haben unser Gespräch am 11. März aufgenommen, das Intro habe ich am Donnerstag, den 12. März gemacht. Einen Tag später wurden praktisch bundesweit alle Schulen, Kindertagesstätten und Universitäten geschlossen. Kinos, Museen und Theater. Die Bundesliga hat ihren Spielbetrieb eingestellt. Das war noch nicht so, als wir diesen Podcast aufgenommen haben. Auch andere Dinge sind inzwischen überholt. Dennoch… hier unsere Folge über Guy Ritchies The Gentlemen, Just Mercy von Destin Daniel Cretton und ein bisschen die aktuelle Staffel von Better Call Saul, welche wöchentlich auf Netflix läuft. Die Besprechung der Serie ist spoilerarm, ich habe sie trotzdem sicherheitshalber ans Ende gestellt.

Apropos Sicherheit, bleibt gesund – die nächste Folge erscheint am 29. März.

81: Dracula, Unbelievable, Booksmart

Diese Folge haben Fabian und ich bereits im Januar aufgenommen. Wir besprechen die neue Adaption von Dracula, von Mark Gatiss und Steven Moffat, die bereits an Sherlock schuld waren.* Unser zweites Thema ist die abgeschlossene Serie Unbelievable, basierend auf einer wahren Geschichte. Die Serie teilt sich eine Hauptdarstellerin mit dem Film Booksmart, auf den ich kurz eingehe.

*Warum Sherlock nicht so gut ist, wie man vielleicht denken könnte.