Ingo Schulze

89: Sommerlektüre „Allegro Pastell“

In unserer 89. Folge besprechen wir Leif Randts Liebesroman Allegro Pastell, erschienen bei Kiepenheuer & Witsch. Die Hörbuchversion ist auf Spotify verfügbar.

Randt war vorher eher für Science Fiction bzw. Dystopien bekannt, in Allegro Pastell erzählt er von Tanja und Jerome, einem hedonistischen Millienial-Paar. Schauderlich schön? Oder ganz schön bescheuert?

Ebenfalls noch relativ frisch gelesen: Ingo Schulzes Die Rechtschaffenen Mörder, erschienen bei Fischer.